ARBEIT IM GEMEINDERAT KRAILLING 2020-2026

 

In der Wahl  am 15.03.2020 wurden Britta Metius und Sebastian Sefzig als Vertreter der FDP-Liste in den Kraillinger Gemeinderat gewählt. Die Amtszeit dauert vom 01.05.2020 bis 30.04.2026.

Britta Metius (parteifrei, für FDP) – Foto: Rainer Munzert, Krailling.

Gemeinderatsmitglied, Mitglied im Ausschuß FINANZEN-SOZIALES-KULTUR, RECHNUNGSPRÜFUNGSAUSSCHUSS und FERIENAUSSCHUSS sowie Stellvertretendes Aufsichtsratsmitglied der Würmtal Holding GmbH&Co. KG.

 

Sebastian Sefzig (FDP) – Foto: Rainer Munzert, Krailling.

Gemeinderatsmitglied und Fraktionssprecher, Mitglied im Ausschuß BAU-UMWELT-VERKEHR und KONZESSIONIERUNG, Stellvertretendes Mitglied in der Verbandsversammlung für das Feodor-Lynen-Gymnasium Planegg und für den Verband Wohnen im Landkreis Starnberg sowie Stellvertretendes Mitglied im Stiftungsrat der Kraillinger Bürger- und Rotkreuz-Stiftung.

 

TRANSPARENZ

Frau Metius und Herr Sefzig erhalten als ehrenamtliches Gemeinderatsmitglied jeweils ein Sitzungsgeld von 50,- € je Sitzungsteilnahme (unabhängig von der Dauer) und eine monatliche Pauschale von 20,- € (Ersatz für die Verwendung des digitalen Ratsinformationssystems anstelle von Papierausdrucken).

Zudem erhält die Fraktion einmalig pro Jahr eine Pauschale von 100,- €.

Zusätzliche Termine wie Arbeitskreise des Gemeinderats, Sitzungen zur Orts- oder Regionalentwicklung oder Fraktionssprecherrunden werden nicht vergütet.

Nur für den Fall einer Vertretung in den Zweckverbänden oder im Aufsichtsrat der Würmtal-Holding wird ein Sitzungsgeld nach den jeweiligen Richtlinien bezahlt. Dies war seit 2020 noch nicht der Fall.

 

Die FDP stellte auch früher schon Gemeinderatsmitglieder für Krailling, zuletzt waren dies:

1990-1996: Wiltrud Wessel, Rudolf Groß +

1996-2009: Jens Bock

2008-2013: Dr. Imme Kaiser

seit 2009: Sebastian Sefzig

seit 2020: Britta Metius

 

Gemeinderatsarbeit in Krailling

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Themen.